Meditaping

Effektive Schmerzbehandlung

Mit den speziellen in elastischen Tapes und bestimmten Tape-Techniken ist es möglich Schmerzen und Einschränkungen der Beweglichkeit sofort erfolgreich zu behandeln.Dabei werden körpereigene Heilungsprozesse unterstützt, indem das neurologische und zirkulatorische System des Menschen beeinflusst wird.

Gestörte Muskelfunktionen

Hierbei liegt das Wissen zugrunde, dass die Muskeln nicht nur die Bewegung ermöglichen, sondern auch Einfluss haben auf den Blutkreislauf, das Lymphsystem und die Körpertemperatur. Gestörte Muskelfunktionen können also weitreichende Folgen haben.

Die Anwendung des Tapes kann man sich vereinfacht so vorstellen, dass es die Oberhaupt etwas anhebt und dadurch für die Blut- und Lymphgefäße und Rezeptoren im Subcutis mehr Raum entsteht.

Sofortige Schmerzlinderung

So kann beispielsweise im Bereich von Verletzungen und Schwellungen der Druck auf das umliegende Gewebe reduziert werden, was zu sofortiger Schmerzlinderung führt und den Blut- und Lymphkreislauf wieder in Gang bringt.

Anwendungsbeispiele

Angewendet wird das Meditaping z. B. zur Nachbehandlung von Verletzungen, bei Ödemen und Hämatomen, Überlastungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen, muskulären Schmerzsyndromen, Viscerale Schmerzen.