Manuelle Lymphdrainage

Sanfte Berührung, große Wirkung

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform der physikalischen Anwendungen. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können

Behandlung von Lymphödemen

Die ML ist die geeignete Therapie zur Behandlung lymphostatischer Ödeme, die sich durch ungenügende Transportkapazität der Lymphgefäße bei normaler lymphpflichtiger Last (auch "Niedrigvolumeninsuffizienz") kennzeichnet. Darunter fallen angeborene (primäre) sowie sekundäre Lymphödeme.

Verbesserung des Lymphflusses...

Patienten empfinden die Lymphdrainage als sehr angenehm. Sie ist eine besonders sanfte und rhythmische Massagetechnik zur Verbesserung des Lymphflusses, die eine entspannende, schmerzlindernde, und beruhigende Wirkung hat und darüber hinaus die eigenen Abwehrkräfte anregt.

...durch Entstauungstherapie

Die Lymphdrainage könnte auch als Entstauungstherapie bezeichnet werden. Durch sanftes Ausstreichen und kreisende Bewegungen mit leichtem Druck werden Flüssigkeiten, die im Gewebe eingelagert sind wieder zurück in den Blutkreislauf gebracht, um von dort über die Nieren ausgeschieden zu werden.

Die Lymphdrainage wirkt auf den Haut- und Unterhautbereich und bewirkt im Gegensatz zur Bindegewebsmassage keine erhöhte Durchblutung sondern hat eine Entwässerung zur Folge.

Anwendungsbereiche

Besonders geeignet ist diese Therapie nach Lymphknotenentfernungen zur Entstauung und Entlastung des Gewebes.

Weitere Anwendugsbereiche im medizinischen Bereich sind:

  • Ödeme
  • Postoperative und posttraumatische Zustände
  • Therapie nach Tumorbehandlung und Lymphknotenentfernung
  • Erkrankung des Lymphsystems
  • Therapie nach Trauma
  • Therapie nach kosmetischen Operationen (Brustoperationen, Fettabsaugungen, …)
  • rheumatische Erkrankungen
  • neurologische Störungen
  • Hauterkrankungen

Auch zu kosmetischen Zwecken kann die Lymphdrainage sinnvoll eingsetzt werden, z. B. bei Celluliltis, schweren Beinen, zur Entschlackung oder allgemein im Wellnessbereich.